Berufsfeuerwehr der Stadt Moshi / Kilimanjaro

Weitere feuerwehrtechnische Ausüstung
und Verbesserung der Infrastruktur der tl_files/Vokk/Projekte/Feuer_1.jpg
Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Moshi.

Status:
Im Januar 2011 reisten 2 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hausen-Arnsbach nach Tansania, um dort mit der Berufsfeuer-wehr Moshi erste Gespräche für eine langfristige Kooperation zu führen. Hierbei konnten sie sich auch ein klares Bild von der Ausstattung und dem Umfeld der Einsatzzentrale machen. Es fehlt an Einsatzkleidung, feuerwehrtechnischer Ausstattung und Einrichtung und Infrastruktur, die durch den Träger - Stadt Moshi - nicht geleistet werden kann.

tl_files/Vokk/Projekte/Feuer_2.jpg

Ziel der Maßnahme:
Die freiwillige Feuerwehr Hausen-Arnsbach hat
sich sofort bereit erklärt, die Berufsfeuerwehr in
Moshi mit überzähliger feuerwehrtechnischer
Ausrüstung auszustatten. So wurden schon
Arbeitsanzüge, Handy und Feuerschutzkleidung
im Januar und Dezember 2011 vor Ort über-
geben. Weitere technische Ausrüstungen werden
folgen. Außer der feuerwehrtechnischen Aus-
stattung fehlt es der Zentrale auch an Büroaus-
stattung, Betten, Umkleideräumen usw. Hier
möchten wir Direkthilfe leisten. Die handwerk-
lichen Arbeiten, Einrichtung und Modernisierung
der Zentrale erfolgt in Eigenleistung von den
Kameraden selbst.
Finanziert werden soll diese Direkthilfe mit
Spenden.

Sie möchten das Projekt unterstützen?tl_files/Vokk/Projekte/Feuer_4.jpg

Unser Spendenkonto:

Voice of Kilimanjaro-Kids e.V.

Sparda-Bank Hessen eG
Konto-Nr. 5000 450
BLZ 500 905 00

oder

Nassauische Sparkasse
Konto-Nr. 555 555 580
BLZ  510 500 15

Stichwort: -Feuerwehr-

Wir danken - auch im Namen der Zielgruppe - für
Ihre Unterstützung.

Voice of Kilimanjaro-Kids e.V.
Der Vorstand